Menü

Heizen mit Holz ist umweltbewusst und schont den Geldbeutel

Jøtul ist an vorderster Front, wenn es um sauberes Heizen mit Holz geht.

Sauberes Gewissen

Es gibt keinen Grund, ein schlechtes Gewissen zu haben, während man vor einem Jøtul Kaminofen sitzt. Wir sind an vorderster Front der Entwicklung von sauberen Verbrennungstechnologien, und Clean–Burn ist für uns selbstverständlich.

Schont Umwelt und Geldbeutel

Die Weiterentwicklung von Feuerstellen haben den Holzverbrauch bereits drastisch reduziert. Mit korrekter Heiztechnik brauchen moderne Jøtul Kaminöfen nur noch die Hälfte des Holzes im Vergleich zu früher. Auf diese Art schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Was meinen wir mit Clean–Burn?

Wenn Holz sich erwärmt, treten Gase und Partikel aus. Ein alter Kaminofen befördert diese ungehindert und vor allem ungenutzt zum Schornstein hinaus. In Clean–Burn Kaminöfen von Jøtul, werden diese Partikel und Gase mit extra vorgewärmten Sauerstoff nachverbrannt, um den Wirkungsgrad zu erhöhen. Und dieser kann bei bis zu 90% liegen.

Recycling von Gusseisen

Jøtul arbeitet an der kontinuierlichen Verbesserung von Produktionsmechanismen. Kaminöfen von Jøtul kommen aus einer der saubersten Fabriken weltweit. Die Rohmaterialien stammen aus recycletem Gusseisen – Feuerstellen von Jøtul sind aus Eisen gemacht, das wieder eingeschmolzen wurde.

Artikel